Mittwoch, 12. November 2014

Focaccia

zu Salat oder zum Grillen ein MUSS...



 
 
 
Zutaten  ( für eine Focaccia ca. 30 cm Durchmesser )
 
 
 
125 g      Schär Mix B
  70 g      Quark
               Salz
   2 Tl.    Öl
   7 g      Maisgrieß (Polenta)
0,5         Tüte Trockenhefe
100 ml   Wasser
 
 
Knoblauch (klein gewürfelt), Oregano, Thymian, Rosmarin, Majoran, Salz und Öl in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen...zum Bestreichen vor dem Backen
 
 
 
Zubereitung
 
 
alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig kann sehr weich sein, das ist aber richtig so.
 
Teig auf ein Backblech kippen, das mit einem Backpapier ausgelegt und etwas bemehlt ist. Den Teig mit bemehlten Händen auf dem Backblech etwas in Form drücken, aber nicht zu dünn werden . Ca. 1 cm darf der Teig gern dick sein.
 
Den Ofen auf 50 Grad vorheizen und wieder ausstellen. Das Focaccia mit Wasser besprühen ( ich habe eine Blumenspritze dafür umfunktioniert) damit die Oberfläche während der Gehzeit nicht trocken wird.
 
Nun das Backblech für ca. 45 min in den warmen Ofen schieben (ca. 40 Grad )zum Gehen.
 
Danach das Blech heraus nehmen und den Ofen auf 220 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit das Focaccia mit dem Kräuter/Knoblauch/Ölgemisch gut bestreichen.
 
bei 220 Gard Ober/Unterhitze ca. 20 min auf unterster Schiene goldbraun backen...Vorsicht, die Kräuter sollten nicht verbrennen
 
 
schmeckt hervorragend zu Salat oder zu gegrilltem :-)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen