Sonntag, 28. Dezember 2014

Kasseler im Brotteig

hmmm... :-)
 

 
 
 
Zutaten
 
etwa 1 kg Kasselerlachs
450 ml  Brühe
 
500   g     Schär mix B (Brotmix )
   1  Tüte Trockenhefe
   1  Tl    Salz
   1  Tl    Xanthan
  2   El    Öl
450 ml   warmes Wasser
 
ein Ei und zwei El. Milch zum Bestreichen
 
 
 
 
Zubereitung
 
zuerst das Kasseler in der Brühe für ca.20-25 garen. Heraus nehmen und abkühlen lassen.
 
Alle Zutaten für den Teig abwiegen und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig bemehlen und auf eine bemehlte Unterlage geben und ausrollen. So weit ausrollen, dass man das Kasseler gut einpacken kann.
 
Das Fleisch auf den Teig setzen und die Ränder des Teiges mit verquirltem Ei und Milch bestreichen. Nun das Fleisch einpacken. Aus Teigresten kann man noch Sterne oder andere Formen ausstechen und damit den Brotlaib dekorieren. Oben in den Teig noch ein oder zwei kleine Luftlöcher einschneiden damit eventuell auftretender Wasserdampf austreten kann.
 
Nun das Backblech mit dem gefüllten Brot für 30 min. in den warmen (ca. 35 Grad ) Ofen stellen zum Gehen.
 
Danach das Backblech aus dem Ofen nehmen und ihn auf  200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Das Brot mit Ei/Milch gut bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 30 min. goldbraun backen.
Bitte beachten, dass jeder Ofen etwas anders ist.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen