Freitag, 27. März 2015

Süße Quark-Hefe-Hörnchen

mit Snickers gefüllt... :-)
 
 

 
 
Zutaten
 
500   g   Schär Mix B Brotmix
              Vanillearoma ( ein paar Tropfen )
              event. etwas Kardamom
140  g    Zucker
100  ml  Milch
250  g    Magerquark
    2 Tüten Trockenhefe
 45  g     Margarine
   4         Eier
   1 Tl    gemahlene Flohsamenschalen
   1 Tl    Xanthan
 
ausserdem noch Snickers oder Schokolade zum Füllen und 1 Eigelb mit 2 El Milch zum Bestreichen
 
 
Zubereitung
 
alle Zutaten abwiegen und zu einem weichen Teig verkneten. Eine Unterlage bemehlen und den Teig darauf geben. Mit bemehlten Händen den Teig vorsichtig rundum mit Mehl bestäuben sonst klebt er und lässt sich nicht so gut verarbeiten. Aber nicht das Mehl in den Teig kneten, nur außen .
 
Ich habe nicht so viel Platz, deshalb teile ich diese Teigmenge in zwei Teile und rolle die Teile möglichst gleichmäßig rund aus. Nun den Teig in "Tortenstücke" teilen, ich habe jede "Torte" in 12 Teile geteilt ( das werden kleine Hörnchen ) und an das breite Ende der geschnittenen Teile die gewünschte Füllung legen.
Ich habe für die Füllung Mini-Snickers in 4 Stücke geteilt und eines davon in jedes Hörnchen eingerollt.
 
Wenn nun alle Hörnchen von der breiten Seite und mit Füllung aufgerollt sind , werden sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ( oder auch auf zwei Bleche ;-) ) gelegt und gut angefeuchtet. Sie sollten komplett feucht sein ( ich mache das mit einer umfunktionierten Blumenspritze, geht aber auch mit einem Pinsel.).
 
Nun die Hörnchen für eine Stunde in den ca. 35 Grad warmen Ofen schieben. Dazu den Ofen kurz auf 50 Grad aufheizen und sofort wieder ausstellen. Dort können die Hörnchen nun in Ruhe gehen.
 
Bleche nach der Gehzeit rausnehmen und den Ofen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze aufheizen.
In der Zwischenzeit das Eigelb mit der Milch vermischen und die Hörnchen alle damit gut bestreichen und nach belieben mit Hagelzucker, Schokolade oder Mandeln bestreuen.
 
Wenn der Ofen heiß ist dürfen die Hörnchen nun für ca. 15 min in den Ofen, wenn sie gold-gelb sind, sind sie fertig  :-)

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen