Sonntag, 30. November 2014

Bierteig-Rezept

für zum Beispiel Apfelküchle mit Zimt und Zucker...schnell gemacht :-)

 
 
 
Zutaten
 
250 ml    glutenfreies Bier
               ( Lammsbräu oder Celia )
   3          Eier
250 g      Schär Mix B
 
Fett zum Beispiel Palmin zum Ausbacken
 
 
 
Zubereitung
 
das Bier und die Eier miteinander verrühren und nach und nach das Mehl dazu geben, bis ein zäher Teig entsteht.
 
 
für Apfelküchle
 
3 - 4 Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen. Die Äpfel in dickere Scheiben schneiden und in dem Teig wenden und in dem heißen Fett goldbraun ausbacken. Auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen und mit Zimt und Zucker bestreuen.
 
Schmeckt mit einer Kugel Vanilleeis oder mit viel Vanillesoße auch sehr lecker.
 
 
Sehr lecker ist dieser Teig auch um Gemüse oder auch Shrimps zu backen...wir haben das gern als Fondue und jeder bekommt eine Schüsselchen mit Teig und kann sich in den Teig tauchen und backen was er möchte...toll und lecker :-)

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    kann man deinen Bierteig auch für Backfisch nehmen oder Calamaris oder ist er eher geeignet für süße Speisen.
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Im letzten Absatz im Rezept steht es :-)
    Der Teig ist neutral und ist für süß und herzhaft zu verwenden

    AntwortenLöschen