Mittwoch, 13. Mai 2015

dänischer Marzipan-Strang

...Hefegebäck mit Vanille und viiiel Marzipan <3
 

 
 
 
 
Zutaten
 
250   g        Schär Mix B
    1   El       Zucker
    1              Ei
100   g         Margarine oder Butter
    2  Tüten  Trockenhefe
150  ml        Milch
    1  Tl        Xanthan
 
 
    1  Tüte    Vanille-Puddingpulver
                   (für 500ml Milch)
   2   El       Zucker
250  ml      Milch
 
200  g        Marzipan-Rohmasse
 
 
...etwas Öl zum Bestreichen, 1 El gehobelte Mandeln und Puderzucker und etwas Zitronensaft für den Zuckerguß
 
 
Zubereitung
 
 
Zuerst mit dem Vanillepuddingpulver, dem Zucker und der Milch einen extra festen Pudding herstellen (kochen)...mit Frischhaltefolie abdecken damit keine Haut entsteht, und zum Abkühlen zur Seite stellen.
 
 
Für den Teig nun das Mehl, den Zucker, das Ei, Margarine, Milch, Hefe und Xanthan in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Den Teig auf ein bemehltes Backpapier kippen und mit Mehlbestäuben und ausrollen.
 
...nun den Pudding darauf verteilen und das Marzipan locker darüber zupfen...


...und nun zwei Seiten zur Mitte einschlagen. Das geht gut , wenn man das Backpapier dafür benutzt. Die beiden dicken "Falten" mit einem Messer etwas einschneiden...

 
 
Das ganze dünn mit Öl bestreichen , so dass kein Mehl mehr an der Oberseite zu sehen ist. Dann wird es schön saftig. Die Mandeln locker darüber streuen.
 
Nun das Backblech mit dem Marzipan-Strang in den leicht warmen Ofen schieben und  für ca. 1 Stunde bei ca. 35 Grad gehen lassen.
 
Nach der Gehzeit das Backblech heraus nehmen und den Ofen auf  200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
 
Den Marzipan-Strang nun auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 min backen.
 
Aus Zitronensaft und Puderzucker einen schönen dickflüssigen Guß zubereiten und den gesamten Marzipan-Strang damit bepinseln.
 
Am besten noch lauwarm genießen  ;-)))
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen