Sonntag, 26. Juli 2015

KOMEKO Butterkuchen


...gaaanz saftig und so lecker




Zutaten
24 cm x  20 cm

250    g        KOMEKO-Pan
  2    Tüten  Trockenhefe
60      g        Zucker
 4                Tropfen Vanillearoma
40     g        weiche Butter/Margarine
230   ml      Milch

für den Belag
50   g         gehobelte Mandeln
20   g         Butterflöckchen

für den Guß
150  g       Puderzucker
 2-3  El.    Milch



Zubereitung


Die Zutaten für den Teig abwiegen und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech kippen und verteilen. Ich habe einen Backrahmen in dem ich den Teig dann auf die richtige Größe verteile.



Den Ofen in der Zwischenzeit kurz auf   50 Grad aufheizen und wieder ausstellen. Nun das Backblech mit dem Teig für  1 Stunde in den warmen, ausgestellten Ofen schieben.



Nach einer Stunde ist der Teig schön aufgegangen und kann nun belegt werden. Zuerst kommen kleine Butterflöckchen und dann die gehobelten Mandeln darauf.




Den Kuchen jetzt bei 180 Grad  ca.20 min goldbraun backen.

Den Kuchen aus dem Ofen holen und aus dem Puderzucker und der Milch einen dickflüssigen Guss herstellen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Fertig....  :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen