Samstag, 1. August 2015

Pizza mit Mix B

...Pizzaboden, wie er sein muss





Zutaten  für 3 Pizzen, rund 26 cm

300     g    Schär Brotmix B
                 Salz
    1 Tüte  Trockenhefe
    3    Tl   Öl
    3    El   Joghurt
  20    g    Polenta/Maisgrieß
250   ml  Wasser

außerdem nehme ich für Pizza Pizzableche ( 3 Stück ) mit einem Durchmesser von 26 cm


Zubereitung

alle Zutaten abwiegen und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist sehr weich, das gehört so.
Die Pizzableche gut einfetten, den Teig teile ich in drei möglichst gleichgroße Teile. Jedes Teil auf ein Pizzablech tun und mit den Händen und Mehl ( damit nichts klebt ) verteilen und am Rand gern einen Rand drücken.


...fertig verteilt


...nun einfach nach Geschmack belegen

Wir hatten dieses Mal Lust auf Flammkuchen.
Dafür 2 Eßlöffel Schmand auf dem Teig verteilen, Zwiebelringe und Bacon darauf legen und schon ist der Flammkuchen bereit für den Ofen.


Den Ofen auf  250 Grad Umluft vorheizen...das dauert etwas ;-)

Ist der Ofen heiß, kommt die Pizza auf das Rost auf unterster Schiene und wird dort ca. 10 min gebacken..

Guten Appetit :-)))


...wenn ihr noch ein Rezept für Tomatensoße für klassische Pizza braucht :

Rezept für Pizza-Tomatensoße

500 ml   passierte Tomaten
               Knoblauch gepresst oder fein gewürfelt
   2 Tl     Instant Gemüsebrühe
              Oregano
  3  Tl     Zucker

alles kalt verrühren  -  fertig

Kommentare:

  1. Würde die menge auch auf ein Blech oder ein pizzastein gehen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich beschreibe wie ich es immer mache...drei Pizzableche.
    Alles andere müsstest du ausprobieren.
    Wichtig ist, dass der Boden schön dünn wird
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr leckerer Teig und schnell gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab ja schon viele verkorkste Versuche für glutenfreie Pizzateige hinter mir... Dieser hier ist GENIAL!

    Überschaubare Zutatenliste, wirklich einfach zubereitet. Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  5. was kann man statt maisgriess nehmen

    AntwortenLöschen
  6. Naja, so ist das Rezept :-) Der Maisgrieß/Polenta gibt dem Teig etwas Biss :-) ...eine Alternative musst du selbst finden, je nachdem was du eben bevorzugst...ich mag es mit Maisgrieß

    AntwortenLöschen